Cover von Papst Franziskus wird in neuem Tab geöffnet

Papst Franziskus

Herausforderung für Theologie und Kirche
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Ernesti, Jörg; Lintner, Martin
Verfasserangabe: herausgegeben von Jörg Ernesti, Martin Lintner, Markus Moling
Jahr: 2016
Mediengruppe: B.Sach.Erw/L.sagg.ad
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: MS Mals Standorte: 21 Religion Erne / BIBLIOTHEK Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Es war eine Überraschung: Als erster Lateinamerikaner und als erster Jesuit wurde Jorge Mario Bergoglio zum Papst gewählt. Schnell wurde deutlich, dass seine aufsehenserregende Namenswahl Franziskus richtungsweisend war. Mit seiner Einfachheit und Güte hat er die Herzen der Menschen gewonnen. Seine Botschaft einer barmherzigen und armen Kirche, die sich zu den verwundeten und notleidenden Menschen gesandt weiß, hat bei vielen Hoffnung und hohe Erwartungen geweckt. Reform und Erneuerung sind wichtige Anliegen von Papst Franziskus. Freilich eckt er damit auch an. Amtsführung, Worte und Gesten dieses Papstes stellen eine Herausforderung, manchmal auch eine Provokation für Theologie und Kirche dar.
Die Professoren der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen beleuchten aus der Sicht ihres jeweiligen Faches unterschiedliche Facetten der Person, des Wirkens und der Lehre von Papst Franziskus. Das Ergebnis sind interessante Schlaglichter auf die faszinierende Persönlichkeit dieses Papstes und spannende Antworten darauf, welche Spuren seine Kurskorrekturen in grundlegenden ekklesiologischen, strukturellen und politischen Fragen hinterlassen werden.

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 21 Religion
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7022-3503-1
Beschreibung: 225 Seiten + 1 Beiheft
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: mehrsprachig