Cover von Orte des Glaubens wird in neuem Tab geöffnet

Orte des Glaubens

Christsein zwischen Beheimatung und Heimatlosigkeit
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Ernesti, Jörg; Fistill, Ulrich
Verfasserangabe: herausgegeben von Jörg Ernesti, Ulrich Fistill, Martin M. Lintner
Jahr: 2012
Mediengruppe: B.Sach.Erw/L.sagg.ad
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: MS Mals Standorte: 21 Religion Erne / BIBLIOTHEK Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Der zunehmende Priestermangel zwingt die Bistumsleitungen dazu, die seelsorglichen Strukturen zu überdenken und die "pastoralen Räume" neu zu umschreiben. Der Glaube wird seit jeher "vor Ort" gelebt, in überschaubaren Gruppen und Gemeinschaften. Insofern kann er auch Beheimatung und Sicherheit bieten. Die Autoren des vorliegenden Bandes gehen der Frage nach: Wie steht es um die pfarrlichen Strukturen in Geschichte und Gegenwart? Welche "Orte" braucht der Glaube heute noch? Welche neuen Kontexte können an die Stelle der immer weniger tragfähigen alten treten?

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 21 Religion
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7022-3135-4
Beschreibung: 176 Seiten + 1 Beiheft
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: mehrsprachig